Häni


 

Home
Nach oben
News
Electric Guitars
Electric Basses
Acoustic Guitars
Acoustic-Bass
Classic-Guitars
Amplifiers
Zubehör
Support
Geschichte
Mailing List
Wallpaper

  

„Mir si Halunke, chöme usem Dunkle, schliche üs vo hinge a….“

Im letzten halben Jahr ist der Name Halunke immer wieder aufgetaucht. Es wurde gerätselt, wer wohl diese Kerle sind. Zwei Songs, „Halunke“ und „Gar ke Zyt“, erklingen bis jetzt fleissig über die Radioboxen.

Die Berner Band Halunke steht nun ins Rampenlicht. Mit dabei ihr erstes Album „Souerei“. Hierfür wurden die vier Musiker bereits zum DRS 3 Best Talent des Monats September gewählt und haben Chancen auf einen Swiss Music Award.

Der Halunke Kapitän und seine Mannschaft haben im letzten Jahr im Untergrund 13 neue Songs gebastelt und eingespielt. Eine süffig und eigenwillige Mundartplatte ist dabei entstanden. Stilistisch irgendwo zwischen Pop, Rap und Hip Hop. Sie erzählen auf ihrem Erstling die Geschichten vom „Gouner“, „chlini Fische“ und dem „Tanzbär“. Einen weiteren Platz auf dem Album bekam der Soundtrack zum ersten Weltallflug vom Affen Sam. Mit Värsli-schmied singt der Frontmann Häni eine Hommage an Mani Matter.

Die vier Jungs sind altbekannte Musiker. In den letzten 15 Jahren haben sie in verschiedenen Bands (Scream, Lunik, Gundi, Fiona Daniel, Lilly Yellow, Baze) die Bühnenbretter und Radios unsicher gemacht. „Wir wollten es mal andersrum machen, zuerst die Musik und dann die Köpfe“, so die Musiker. Nun können sie endlich über ihre Musik sprechen. Natürlich sind alle gespannt darauf, wie diese dem Publikum gefällt. „Wir haben das Rad nicht neu erfunden, nur drehen wir es manchmal ein bisschen anders“, so die Erklärung der Band zum Halunke-Sound.

Halunke sind:
Christian Häni (Songs und Texte, Stimme, Gitarre, Kaosspad)
Simon Rupp (Gitarren, Chorgesang)
Oliver Müller (Bass, U-Bass, Kontrabass, Synthibass, Chorgesang)
Christoph Berger (Drum, Sequenzing, Chorgesang)

www.halunkeonline.ch

 

 

 

Impressum

Copyright © 2000,2001,2002,2003,2004,2005,2006,2007,2008,2009,2010,2011 [A. Marcandella AG] Alle Rechte vorbehalten.
CORT Gitarren und Bässe sind im Fachhandel erhältlich
Stand: 26. April 2011